Folge 015: Ein affiges 2011 (Teil 1)

by sprity on 21. Dezember 2011

Der große Jahresrückblick der Brüllaffencouch in kleiner Runde. Markus hat sich heldenhaft mit Müh und Not aus dem Lazarett zur Couch geschleppt, während Karina und Knut auf dem Krankenbett zurückgeblieben sind. Daher gibt es den Jahresrückblick nur einer einer kleinen kuscheligen Runde. Da es doch einiges zu besprechen gab, gibt es unseren Jahresrückblick in zwei Teilen. Teil 2 folgt noch dieses Jahr nach Weihnachten



Beteiligte Brüllaffen:

avatar Konna
avatar Markus Amazon Wishlist Icon
avatar sprity



Die Themen [Gesamtdauer: 1:26:22]

Wir freuen uns immer über Kritik, Lob oder Anregungen, die ihr in den Kommentaren hinterlassen könnt, bei Facebook, oder per Mail. Ihr könnt uns gerne Fragen stellen, egal ob wir davon Ahnung haben oder nicht, wir werden auf jeden Fall eine affige Antwort finden.

Wenn ihr wollt, könnt ihr unseren Podcast auch abonnieren, entweder direkt über iTunes: iTunes Abo (Link öffnet iTunes!), oder per RSS Feed mit irgendeinem anderen Podcatcher. Ihr könnt ihn aber auch einfach direkt hier im Webplayer anhören oder ganz normal downloaden. Den Link findet ihr am Ende dieses Beitrags.

* Amazon Partnerlinks, mit denen ihr die Brüllaffencouch unterstützten könnt.

Wir freuen uns immer über Kritik, Lob oder Anregungen, die ihr in den Kommentaren, bei Facebook, Twitter oder auch via Mail hinterlassen könnt. Ihr könnt uns gerne Fragen stellen, egal ob wir davon Ahnung haben oder nicht, wir werden auf jeden Fall eine affige Antwort finden. Wenn ihr wollt, könnt ihr unseren Podcast auch abonnieren, die Links dazu befinden sich in der rechten Sidebar unserer Seite. Affiliate-Links (z.B. zu DVDs oder Büchern) werden mit einem * versehen. Bei einem Kauf über diesen Link unterstützt ihr die Brüllaffencouch.

{ 3 comments… read them below or add one }

Verena Dezember 21, 2011 um 21:38 Uhr

yeah ich hab meinen Namen gehört! :D
Werd mir den Podcast mal aufs iPhone laden… sollte ich eh mal machen. Muss mir eure Büchertipps ja anhören. ;)

Antworten

sprity Dezember 21, 2011 um 22:22 Uhr

Naja, Bücher waren dieses Jahr nicht so unsere Stärke ;-)

In der nächsten Folge, die zwischen Weihnachten und Neujahr erscheint, kannst du deinen Namen dann nochmals hören :-)

Antworten

Verena Dezember 23, 2011 um 22:57 Uhr

übrigens hab ich “Tucker & Dale vs. Evil” auch gesehen. Horrorfilme sind absolut nicht mein Ding! Der Film ist zwar ganz lustig, aber zum Glück auch nicht beängstigend, sondern einfach nur dämlich. ;)

Antworten

{ 1 trackback }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: