Folge 198: Ello, Ello, turn your radio on

by markus on 6. November 2015

Der Sportherbst endet, Star Trek kehrt ins TV zurück und Amazon hat ein paar interessante Dienste. Dies und mehr in Folge 198 der Brüllaffencouch.


Beteiligte Brüllaffen:
avatar Markus Amazon Wishlist Icon
avatar sprity



Die Themen [Gesamtdauer: 1:40:20] Wir freuen uns immer über Kritik, Lob oder Anregungen, die ihr in den Kommentaren, bei Facebook, Twitter, Instagram oder auch via Mail hinterlassen könnt. Ihr könnt uns gerne Fragen stellen, egal ob wir davon Ahnung haben oder nicht, wir werden auf jeden Fall eine affige Antwort finden. Wenn ihr wollt, könnt ihr unseren Podcast auch abonnieren, die Links dazu befinden sich in der rechten Sidebar unserer Seite.

{ 1 comment… read it below or add one }

Deppenklatsche November 9, 2015 um 20:24 Uhr

Sehr interessant finde ich auch Pareiprogramme in leichter Sprache. Spannend für Menschen, die nicht wirklich darauf angewiesen sind, ist daran, dass sich der Subtext nicht durch aufwändiges Umhergeschwafel kaschieren lässt.

Ich weiß nicht, ob es sich um denselben Höhlengräber handelt. Aber es gibt eine (ich glaube 90-minütige) Indiedoku namens Cave Digger, die ich mir vor einer Weile mal auf Vimeo gekauft habe. Fand ich sehr beeindruckend.

Monopole sehe ich in Sachen on demand eher feiner strukturiert. Monopole existieren in gewisser Weise bereits jetzt und zwar in Form von Exklusivverträgen. Anbieter schaffen sich dadurch meiner Meinung nach viele kleine Mono-/Oligopole auf bestimmte Inhalte. Das ist es, was ich scheiße finde. Ich bin schon dafür, dass es mehrere Anbieter gibt, die aber doch bitte ein möglichst ähnliches Angebot liefern sollen.

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post: