Folge 002: Apes of Anarchy

by sprity on 21. September 2011

Puh, das war mal wieder eine Sitzung! Alle fünf Brüllaffen haben sich auf der Couch versammelt und die zweite Folge dieses affigen Podcasts aufgenommen. Was wir alles so getrieben haben, könnt ihr im Folgenden lesen. Wir haben uns auch eure Kritik zu Herzen genommen und ein paar Zeitangaben hinzugefügt, damit ihr für euch uninteressante Themen überspringen könnt - affenstark, oder?



Beteiligte Brüllaffen:

avatar Karina
avatar Knut
avatar Konna
avatar Markus Amazon Wishlist Icon
avatar sprity



Die Themen [Gesamtdauer: 0:55:43] Wir freuen uns immer über Kritik, Lob oder Anregungen, die ihr in den Kommentaren, bei Facebook, Twitter oder auch via Mail hinterlassen könnt. Ihr könnt uns gerne Fragen stellen, egal ob wir davon Ahnung haben oder nicht, wir werden auf jeden Fall eine affige Antwort finden. Wenn ihr wollt, könnt ihr unseren Podcast auch abonnieren, die Links dazu befinden sich in der rechten Sidebar unserer Seite. Affiliate-Links (z.B. zu DVDs oder Büchern) werden mit einem * versehen. Bei einem Kauf über diesen Link unterstützt ihr die Brüllaffencouch.

{ 7 comments… read them below or add one }

Jana September 22, 2011 um 18:13 Uhr

So versteht man euch viel besser. Auch wenn ich irgendwie Sprity, Knut und Markus stimmlich nicht so richtig auseinanderhalten kann. Kommt aber vielleicht auch davon, dass ich nur mit halben Ohr zuhöre. Das kommt sicher dann beim nächsten Podcast.
Ich hab Mark Zuckerberg bei facebook “abonniert” und das erscheint dann im normalen Stream. Ich find die Änderungen bei facebook inzwischen recht nervig und mag eigentlich Google+ lieber, aber ich bin noch nicht 100% mit den Menschen zufrieden, die ich dort in meinen Kreisen habe…
Und zum Thema YouTube Channels: Brüllaffencouch an die Macht. Ich hätte die auch zu gerne im Reader integriert, um besser zu sehen, wann es neues gibt. Man sieht zwar neue Videos der abonnierten Channel, wenn man eingeloggt auf der YouTube Startseite ist, aber ich starte bei YouTube nie mit der Startseite… Ich geh meistens über ne Google Suche direkt zu nem Video oder rufe YouTube über mein zuletzt gesehenes Video auf^^
Und ich schau auch von Zeit zu Zeit HerrTutorial, coldmiror, aeQuitas und Schminkchannels, da gibt es einige deutsche, die auch cool sind, wenn man Tipps braucht oder erst neue Produkte von YouTubern getestet sehen will. Aber die verfolge ich dann auch nicht so richtig, sondern schau halt “nach Bedarf”.

Achso, für den Blog: wie wäre es mit nem Plugin, damit ich neue Kommentare (also eure Antwortkommentare, falls es sie geben sollte) per Mail gesendet bekomme?

Antworten

sprity September 22, 2011 um 20:53 Uhr

Danke für den ausführlichen Kommentar.
– Nur kurz von mir zu den Stimmen: ich denke, dass das mit der Zeit kommt. Geht mir auch manchmal so bei anderen Podcasts, dass ich eine Weile brauche um zu merken, wer wer ist. Ist bei uns mit gleich 4 männlichen Affen natürlich nicht so einfach auf Anhieb.
– Bei den YouTube Channels hab ich auch coldmirror abonniert aber ich verpeile das wirklich immer nach neuen Videos zu gucken. Hoffen wir einfach mal drauf, dass YouTube Leute unsere Folge hören :-)
– Kommentarplugin: Danke für den Hinweis, stimmt, das ist mit Sicherheit praktisch. Habe jetzt mal schnell geschaut, was ich in meinem Blog einsetze und es hier eingebaut.
Die Benachrichtigung per Mail sollte jetzt also möglich sein.

Antworten

Sebastian September 22, 2011 um 18:14 Uhr

Ihr habt ja Hammer Headsets, also wenn ich mir mal so die Preise angucke.
Das erklärt sicherlich warum bei mir der Sound so schwach ist, mit meinem zehn Euro Headset.

Antworten

sprity September 22, 2011 um 20:54 Uhr

Moin Sebastian, auch dir danke für den Kommentar.
Es gibt von Sennheiser schon Headsets in einer ganz guten Qualität für knapp 30 bis 40 Euro. Das ist auch gut investiertes Geld. Den Unterschied zu so billigen Dingern hört man dann doch ziemlich deutlich. . . Kenne einen anderen Podcast, der sich freuen würde, wenn du bald mit Headset bereit für Aufnahmen bist ;-)
Btw. so richtig gute Headsets, da ist man dann auch gleich mal 200-300 Euro los. Denke aber mal, dass ist für einen Podcast wie die Brüllaffencouch doch etwas übertrieben.

Antworten

Sebastian Oktober 7, 2011 um 20:41 Uhr

So, mal Kommentarabo eingestellt.

Ja, ich gucke mal, neben Zeitfenster sollte sicherlich die Technik stimmen, werde mal die Augen offen halten nach so einem Gerät.

Antworten

sprity Oktober 7, 2011 um 20:50 Uhr

sprity gefällt das

;-)

Antworten

Sebastian Oktober 8, 2011 um 04:27 Uhr

Auf das wir auch wieder sowas auf die Beine stellen.

Antworten

{ 2 trackbacks }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: