Folge 005: Look at my ape, my ape is amazing

by konna on 13. Oktober 2011

Heute haben sich die Affen wieder in vollständiger Besetzung auf die Couch gesetzt, selbst Markus hat sich trotz Krankheit bemüht, um mit uns die wirklich wichtigen Themen, die den Urwald bewegen, zu diskutieren. Wir haben uns ein wenig auf die große Bühne der Politik gewagt und diskutiert, was wohl aus der Piratenpartei werden wird, die ja laut derzeitigen Umfragen mit reichlich Wind in den Segeln in Richtung Bundestag segelt. Ebenfalls versuchen wir die aktuellen Entwicklungen über den sogenannten Bundestrojaner zusammenzufassen und finden das, was da passiert, alle etwas bedenklich. Etwas lockerer führten wir die Diskussion über unseren Musikkonsum, von der wir am Ende etwas abgeschweift sind. Aber hört doch am besten selbst mal rein. Und vergesst nicht unsere Frage nach euren ersten gekauften CDs, die ihr uns gerne in den Kommentaren nennen könnt und über die wir dann kurz in der nächsten Folge reden! Nun aber viel Spaß!


Beteiligte Brüllaffen:
avatar sprity
avatar Markus Amazon Wishlist Icon
avatar Konna
avatar Knut
avatar Karina



Die Themen [Gesamtdauer: 1:03:31]
Wir freuen uns immer über Kritik, Lob oder Anregungen, die ihr in den Kommentaren, bei Facebook, Twitter, Instagram oder auch via Mail hinterlassen könnt. Ihr könnt uns gerne Fragen stellen, egal ob wir davon Ahnung haben oder nicht, wir werden auf jeden Fall eine affige Antwort finden. Wenn ihr wollt, könnt ihr unseren Podcast auch abonnieren, die Links dazu befinden sich in der rechten Sidebar unserer Seite.

{ 4 comments… read them below or add one }

Deanna030 Oktober 13, 2011 um 23:02 Uhr

Erste CD? Ach ihr Küken.
Ich habe als allererste Musikaufnahme eine Single-LP gekauft, da war ich 12 oder so. Von Bobby McFerrin: Don´t worry, be happy.

Antworten

Renke Oktober 14, 2011 um 09:29 Uhr

Erste CD? Richtig peinlich! Bravo Hits 25

Noch etwas richtiges Feedback: ich fands ein wenig irritierend, dass ihr nicht gesagt habt, was ihr so wählt bzw. mal gewählt habt (bis auf die Piraten bei der Europawahlsache). Man konnte ja die Richtung, in die ihr tendiert, schon ein wenig raushören. Also irritiert im Sinne von: es klang, als ob ihr kein Problem damit gehabt hättet es zu sagen, aber ihr habt euch zurückgehalten, weil kein anderer damit anfing. Das wirkte so komisch gehemmt auf mich. Kann aber auch an mir liegen.

War aber ne gute Ausgabe. Hat Spaß gemacht. Danke!

Antworten

maike hannah Oktober 16, 2011 um 13:28 Uhr

Meine erste CD war (glaube ich) tatsächlich das Blümchen-Album. Als nächstes dann die Bravo Hits 17…

Danke übrigens für euren Podcast, ich höre seit der zweiten Folge mit und mir gefallen die Themen gut. Bisher hat mich eigentlich alles interessiert oder auch selber beschäftigt. Mir fällt es leider noch ein bisschen schwer, euch Jungs auseinander zu halten. Ich hoffe, das wird noch. Vielleicht könntet ihr euch doch öfter mit dem Namen anreden? ;)

Ansonsten alles super, macht bitte weiter so!

Antworten

markus Oktober 16, 2011 um 14:23 Uhr

Hey Maike. Vielen Dank für den netten Kommentar :) Freut uns (und mich ^^), dass dir der Podcast bisher soweit gefällt.

Das mit den Stimmen habe ich jetzt schon häufiger gehört. Karina und Knut werden immer verwechselt. *grins* Ne… mal im Ernst… mal schauen ob wir unter uns Männern mal etwas mehr Klarheit reinbringen können. Bei dem Podcast-Setting mit 5 Personen kann das schon mal schnell verwirren.

Wünsche dir noch ein schönes Restwochenende. Besten Gruß.

Markus

Antworten

{ 1 trackback }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: