Folge 041: Manierliche Affen bitten zu Tisch

by markus on 19. Juli 2012

Der dienstälteste Brüllaffe Sprity versteckt sich noch irgendwie, Apfelkern ist dafür aber wieder im Lande. In der 41. Folge unseres Dschungelpodcasts sprechen wir unter anderem über Sprachen, Fotos, Tischmanieren und Werbung. Viel Spaß!


Beteiligte Brüllaffen:
avatar Apfelkern
avatar Knut
avatar Konna
avatar Markus Amazon Wishlist Icon



Die Themen [Gesamtdauer: 1:47:10] Wir freuen uns immer über Kritik, Lob oder Anregungen, die ihr in den Kommentaren, bei Facebook, Twitter, Instagram oder auch via Mail hinterlassen könnt. Ihr könnt uns gerne Fragen stellen, egal ob wir davon Ahnung haben oder nicht, wir werden auf jeden Fall eine affige Antwort finden. Wenn ihr wollt, könnt ihr unseren Podcast auch abonnieren, die Links dazu befinden sich in der rechten Sidebar unserer Seite.

{ 1 comment… read it below or add one }

Sebastian Michaelsen Juli 24, 2012 um 13:20 Uhr

Hey Affen,
zum Thema “Du stehst nicht auf, bis der Teller leer ist!”

Ich würde das natürlich nicht zu meinem Sohn sagen und würde ihn auch sonst nicht zwingen mehr zu essen als er möchte, andererseits muss man einige Kinder schon auch aktiv zum Essen animieren.
Bei uns ist es im Idealfall so (und ich bin der Überzeugung, dass das der Gesundheit zuträglich ist), dass es drei Hauptmahlzeiten gibt und dazwischen mal Obst oder ne Kleinigkeit zu naschen. Nach dem Abendbrot aber in der Regel nichts mehr (Zucker vor dem Schlafgehen kann sehr nervenaufreibend sein). Wenn das Kind dann aber zur Mahlzeit nur zwei Gabeln isst, geht es meistens ne halbe Stunde nach dem Essen los: “Ich hab Hunger”, “Kann ich was naschen?”
Deshalb: Zum Sattessen animieren finde ich richtig, aber natürlich nicht so, dass sich das Kind das Essen reinzwängen muss.

Antworten

{ 1 trackback }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: