Folge 095: Hätte, hätte, Belgienkette

by markus on 6. September 2013

Kurz vor Sendungsbeginn saßen Konna und Markus ganz allein im Dschungel. Kurzentschlossen fragten wir auf Twitter nach, ob jemand spontan Zeit hätte und tollerweise meldeten sich Stammäffin Karina, die doch noch Zeit frei machen konnte und Martin aka elektrobier, der keine Angst hatte, uns im großen Dschungel zu besuchen. Wir wünschen viel Spaß beim Hören!


Beteiligte Brüllaffen:
avatar elektrobier Amazon Wishlist Icon
avatar Karina
avatar Konna
avatar Markus Amazon Wishlist Icon



Die Themen [Gesamtdauer: 1:13:10] Wir freuen uns immer über Kritik, Lob oder Anregungen, die ihr in den Kommentaren, bei Facebook, Twitter, Instagram oder auch via Mail hinterlassen könnt. Ihr könnt uns gerne Fragen stellen, egal ob wir davon Ahnung haben oder nicht, wir werden auf jeden Fall eine affige Antwort finden. Wenn ihr wollt, könnt ihr unseren Podcast auch abonnieren, die Links dazu befinden sich in der rechten Sidebar unserer Seite.

{ 2 comments… read them below or add one }

Tobias Wißmann September 8, 2013 um 20:49 Uhr

Hier eine kleine Ergänzung zur ebenso kreativen Kreditkartennutzung durch deutsche Anwälte.

Letztes Jahr hat ein Anwalt etwas Ähnliches mit so einem unseriösen Adressbuchanbieter gemacht, wie Ihr ja vielleicht auch sowieso mitbekommen habt. Finanziell vielleicht nicht ganz so lohnend wie die Sache mit der Kreditkarte aber auch ne schöne Idee. Und so wie es aussieht, hat ein Gericht, zumindest in erster Instanz, den Adressbuchanbieter auch zur Zahlung verurteilt.

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/Abo-Falle-Dortmunder-Anwalts-Kanzlei-dreht-den-Spiess-um;art930,1663060

Viele Grüße und weiter so,
Tobias

Antworten

karina September 10, 2013 um 10:48 Uhr

Hallo Tobias,

herzlichen Dank für deine Ergänzung. Echt interessant :-)

Schöne Grüße
Karina

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post: