Folge 310: Ist ganz nett

by sprity on 11. Juni 2019

Grüezi mitenand und herzlich Willkommen bei der Brüllaffencouch. Wir haben geguckt, gelesen, gewählt und sind gereist - Höchste Zeit also für eine neue Folge, damit wir Euch davon berichtet können.


Beteiligte Brüllaffen:
avatar Apfelkern
avatar sprity



Die Themen [Gesamtdauer: 1:28:47]

Wir freuen uns immer über Kritik, Lob oder Anregungen, die ihr in den Kommentaren, bei Facebook, Twitter, Instagram oder auch via Mail hinterlassen könnt. Ihr könnt uns gerne Fragen stellen, egal ob wir davon Ahnung haben oder nicht, wir werden auf jeden Fall eine affige Antwort finden. Wenn ihr wollt, könnt ihr unseren Podcast auch abonnieren, die Links dazu befinden sich in der rechten Sidebar unserer Seite.

{ 1 comment… read it below or add one }

Daniel Juni 21, 2019 um 14:26 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum Faltrad, die Dinger sind echt praktisch :)
Noch kurz zu den Rahmenformen: “Damenräder” haben keine Stange, weil Frauen jahrzehntelang überwiegend Röcke oder Kleider trugen und da die Stange hinderlich wäre. “Herrenräder” hatten bzw haben die Stange, weil der Rahmen dadurch steifer wird, sich also weniger verwindet, was das Fahrgefühl verbessert. Im Alltag nicht so deutlich wahrnehmbar, aber spätestens mit vollbepacktem Rad bei höheren Geschwindigkeiten (zB bergab) merkt man ziemlich krass, wieviel stärker ein Tiefeinsteiger gegenüber dem Diamantrahmen beim Fahren wackelt und schlingert. Es haben also beide Systeme ihre Berechtigung :)

Antworten

Leave a Comment

Previous post: